vergrößernverkleinern
Die Snowboarder des 4-Sterne Events zeigten spektakuläre Tricks. © SPORT1

Dachstein ? Bei bestem Sonntagnachmittags-Ausgeh-Wetter ging es beim Finale des Swatch TTR 4* Horsefeathers Pleasure Jam hoch her. Stephan Maurer aus der Schweiz konnte sich erfolgreich den zweiten Platz der Weltrangliste sichern.

Der überglückliche Schweizer wird nun alles daran setzen, um seinen Platz unter den besten Zehn zu halten. Erschwert wird es ihm, sobald Snowboarder zu den Wettkämpfen hinzu kommen, da diese auch mehr Ergebnisse einbringen werden, die wiederum seine Statistik negativ beeinflussen.

Swatch TTR Weltranglisten-Stand in der Übersicht:

Bei den Herren:

1. Chas Guldemond (USA), Resultat: 7, 612.01 Punkte2. Stephan Maurer (SUI), Resultat 7, 557.64 Punkte3. Janne Korpi (FIN), Resultat 6, 523.00 Punkte4. Charles Reid (CAN), Resultat 6, 499.93 Punkte5. Luke Mitrani (USA), Resultat 8, 495.37 Punkte6. Chris Sörman (SWE), Resultat 7, 437.80 Punkte7. Torstein Horgmo (NOR), Resultat 5, 432.01 Punkte8. Markus Malin (FIN), Resultat 4, 389.75 Punkte9. Ville Uotila (FIN), Resultat 6, 386.69 Punkte10. Mason Aguirre (USA), Resultat 4, 370.89 Punkte

Bei den Damen:

1. Jamie Anderson (USA), Resultat 6, 670.95 Punkte2. Lauren Staveley (AUS), Resultat 6, 339.23 Punkte3. Michaela Davis-Meehan (AUS), Resultat 6, 337.66 Punkte4. Kara Rennie (CAN), Resultat 5, 322.59 Punkte5, Sina Candrian (SUI), Resultat 3, 310.36 Punkte6. Ellery Hollingsworth (USA), Resultat 3, 285.07 Punkte7. Hannah Teter (USA), Resultat 3, 264.52 Punkte8. Kimmy Fasani (USA), Resultat 3, 251.91 Punkte9. Faye Gulini (USA), Resultat 3, 249.32 Punkte10. Kelly Clark (USA), Resultat 2, 245.87 Punkte

Mehr Snowboard News gibt?s auf sport2.de im Bereich SNOWBOARD .

Autor: Birgit Axler | Verena BossmannFotos: © Paco / QParks

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel