vergrößernverkleinern
© Sport2

Das iXS Dirtmasters Festival wird seit seiner Premiere im Jahre 2007 von einem Phänomen begleitet: es ist wahnsinnig voll! Allein 30.000 Menschen fanden im vergangenen Jahr den Weg nach Winterberg im Sauerland.

Europas größtes Mountainbike Freeride Festival und wird ab Christi Himmelfahrt ? 21. Mai 2009 - den Bikepark Winterberg rocken. Vier Tage lang dreht sich dann alles um den schmutzigen Sport auf zwei Rädern. Die auszufahrenden Disziplinen sind der iXS German Downhill Cup, die Scott 4X Challenge und der "The Cut" Slopestyle Contest.

Downhill ist eine rasante Bergabfahrt über Stock, Stein und Gestrüpp. Sehr schnell.

Eine 4X Challenge stellt sich folgendermaßen dar: vier Fahrer fahren gleichzeitig und so schnell sie können eine Serpentine bergab ? hier auch wieder wichtig: nicht Asphalt, sondern Dreck ziert den Boden. Sehr schnell. Sehr sehenswert.

Zuletzt kommen wir zum Slopestlye. Dies sind Freestyle Tricks in der Luft, wobei sich die Mountainbiker zuvor mit Hilfe eines Kickers ? eines Absprungs ? in die Höhe katapultieren lassen.

Umrahmt wird das Sportspektakel von diversen Rockkonzerten am Abend und einer Fahrradmesse, bei der an die 150 Aussteller alles rund um?s Mountainbiken präsentieren werden.

Die Veranstaltung endet am Nachmittag des 24. Mai 2009.

Mehr Extremsport News gibt es auf sport2.de.

Autoren: Andrea Lakeberg | Sabine Ruhrberg Fotos: © Martin Donat

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel