Der Deutsche Ruder-Verband (DRV) ist bei der Suche nach einem Cheftrainer fast am Ziel.

Nur noch drei der ursprünglich 25 Kandidaten kommen in Frage. Dies bestätigte der DRV der "Mitteldeutschen Zeitung". Im Rennen sind der Ex-Trainer des SC Magdeburg, Harald Jährling, der frühere DDR-Trainer Hartmut Buschbacher und Morten Espersen, der Präsident des dänischen Ruderverbandes.

Als Favoriten gelten Jährling und Buschbacher, es müsse jedoch eine Prüfung möglicher Doping-Vergehen zu DDR-Zeiten abgeschlossen sein, so DRV-Sprecher Dag Danzglock.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel