Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat in Griechenland gegen den Trainer von Hürdensprinterin Fani Halkia Klage eingereicht.

Die Olympiasiegerin von 2004 war bei einer Kontrolle am 10. August des Dopings überführt und umgehend von den Sommerspielen in Peking ausgeschlossen worden.

Ihr Trainer George Panagiotopoulos soll gegen die Anti-Doping-Gesetze seines Landes verstoßen haben. Die griechische Staatsanwaltschaft habe "alle Beweise" vorgelegt bekommen, bag ein Anwalt des IOC bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel