Die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) hat die WM der Mixed-Teams im chinesischen Guangzhou auf Rang 13 beendet. Das Platzierungsspiel gegen die Niederlande gewann das Team klar 3:0 und wiederholte damit das Abschneiden bei der WM 2007.

Johannes Schöttler/Birgit Overzier sorgten mit einem 2:1 über Jorrit de Ruiter/Ilse Vaessen für die Führung; Marc Zwiebler erhöhte mit einem 2:1 gegen Eric Pang. Das Herren-Doppel Ingo Kindervater/Michael Fuchs machte mit einem 2:0 gegen Ruud Bosch/Koen Ridder den Endstand perfekt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel