Sergy Rikhter aus Israel erzielte mit dem Luftgewehr 701,7 Ringe und gewann bei der Weltcup-Veranstaltung in München knapp vor dem Ungarn Peter Sidi mit 701,5 und dem Chinesen Qinan Zhu mit 700,6 ingen.

Timo Mohaupt als 28ster, Henri Junghänel auf Rang 35 und Damian Kontny auf Platz 49 verpassten das Finale der besten acht Schützen klar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel