Thomas Dold hat den derzeit höchsten Wolkenkratzer der Welt als Schnellster erklommen. Der Student gewann das Rennen über 2046 Stufen hinauf auf den 508 m hohen "Taipei 101" in Taiwan. Der Titelverteidiger benötigte 11:05 Min. und kassierte rund 4500 Euro.

Dold gewann schon 4 Mal den "Empire State Building Run Up" mit 1546 Stufen.

Bei den Frauen setzte sich mit Suzy Walsham aus Singapur in 14:20 Min. die diesjährige Empire-Siegerin durch.

Zum härtesten Treppenlauf der Welt kamen über 2000 Starter, darunter der 93-jährige Hong-nian Peng.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel