Sonja Pfeilschifter hat beim Weltcup in München zum zweiten Mal Platz zwei belegt und den deutschen Sportschützen damit den sechsten Podestplatz beschert. Die 38-Jährige wurde in der "Königsdiszplin" Dreistellungskampf nur um 1,8 Ringe von der Chinesin Wen Yi geschlagen.

Im Luftgewehr hatten dem medaillenlosen Olympia-Pechvogel Pfeilschifter zuvor nur 0,4 Ringe zum Sieg gefehlt.

Enttäuschend war der 19. Platz der Olympia-Zweiten Christine Brinker im Skeet mit 69 Scheiben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel