Die Beachvolleyballerinnen Sara Goller und Laura Ludwig haben bei den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand als erstes Frauen-Team zum dritten Mal in Serie den Titel geholt. Die Europameisterinnen bezwangen im Finale Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich 2:0.

Im Halbfinale hatten Goller/Ludwig Helke Claasen/Antje Röder ebenfalls mit 2:0 ausgeschaltet.

Bei den Männern erreichten die Olympia-Teilnehmer Julius Brink/Christoph Dieckmann sowie David Klemperer/Eric Koreng mit jeweils drei Siegen souverän das Halbfinale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel