Die deutschen Skeet-Schützen schossen zum Abschluss des Weltcups auf der Olympia-Schießanlage in München daneben: Ralf Buchheim, Tino Wenzel und Olympiasieger Axel Wegner erzielten jeweils 119 Treffer und belegten damit nur die Ränge 25, 27 und 31.

Der Tscheche Jan Sychra gewann den Wettbewerb mit 149 Treffern. Im Shoot-off um Platz zwei behauptete sich Georgios Achilleos aus Zypern gegen den Italiener Valerio Luchini mit 2:1.Beide hatten 148 Treffer erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel