Der ehemalige "Galopper des Jahres" "Prince Flori" war am ersten Tag der "Großen Woche" auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden nicht zu schlagen. Der fünf Jahre alte Hengst gewann vor 11.000 Zuschauern unter Andrasch Starke das mit 55.000 Euro dotierte Hauptrennen des Tages.

Nach 2000 m lag er im Ziel eine gute Länge vor Außenseiter "Lord Hill" mit Jean-Pierre Carvalho im Sattel und dem 27:10-Favoriten "Wiesenpfad" unter Adrie de Vries, der das Rennen im Vorjahr gewonnen hatte.

Der Tipp auf "Prince Flori" brachte 34 Euro für 10.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel