Springreiterin Anna-Maria Jakobs hat mit ihrem Hengst "Lausejunge" als beste Deutsche im Championat von Münster den zweiten Rang belegt und ist damit für die Riders-Tour-Wertungsprüfung am Sonntag qualifiziert.

Hinter dem Österreicher Thomas Frühmann mit "The Sixth Sense" folgten neben Jakobs die Deutsche Meisterin Eva Bitter auf Rang drei und Janne-Friederike Meyer auf dem vierten Platz.

Frühmann blieb mit seinem westfälischen Wallach in 39,25 Sekunden fehlerfrei im Stechen. Nur sieben Hundertstelsekunden langsamer war Jakobs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel