Kofi Amoah Prah landete beim DKB-Cup-Finale in Elstal zum letzten Mal in der Sprunggrube.

Der Olympia-Fünfte von 2000 in Sydney, dessen Bestleistung bei 8,20 m liegt, landete bei 7,37 m und wurde Dritter. Sieger wurde James Beckford aus Jamaika mit 7,51 m.

Der 33-jährige Prah arbeitet als Fitness-Trainer in Berlin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel