Sportschütze Florian Schmidt hat zum Abschluss des Weltcups in Mailand den siebten Platz mit der Freien Pistole belegt.

Der 23-Jährige erreichte 649,7 Ringe, es gewann der Chinese Xinglog Shi mit 661,6 Punkten.

Thomas Hoppe wurde 33., Hans-Jörg Meyer kam auf Rang 37. Im Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr verfehlte Claus Hildebrand ebenfalls das Finale und landete auf dem 35. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel