Kerri Walsh/Misty May-Treanor aus den USA haben erstmals seit über einem Jahr und nach 112 Siegen in Serie ein Spiel verloren.

Die Olympiasiegerinnen unterlagen im Finale des Beachvolleyball-Turniers in Mason im US-Bundesstaat Ohio ihren Landsmänninnen Elaine Youngs/Nicole Branagh 1:2 (19:21, 21:10, 23:25).

Im dritten Satz der 1:45 Stunden dauernden Begegnung hatten Walsh/May-Treanor bereits mit 10:2 geführt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel