Die Frauen des deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) müssen bei der Weltserien-Qualifikation im russischen Omsk auf ihre verletzte Spielführerin Angelina Grün verzichten.

"Ich kann die rechte Schulter nicht heben und war schon in der Röhre, um eine Computertomographie durchführen zu lassen", sagte die 28-Jährige. "Größere, schwerwiegende Sachen können ausgeschlossen werden, es muss ein lokales Problem sein."

Als Ersatz für Grün wurde die Juniorin Saskia Hippe nominiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel