Tennis-Olympiasieger Rafael Nadal tritt die Nachfolge des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher an und erhält den "Prinz-von-Asturien-Preis", die renommierteste Sport-Auszeichnug Spaniens.

Neben Nadal galten die spanischen Fußball-Europameister, Schwimm-Star Michael Phelps aus den USA, sowie der jamaikanische Sprinter Usain Bolt als Anwärter auf die Auszeichnung.

Zu den früheren Preisträgern gehören unter anderem Tennis-Star Steffi Graf, Golfer Tiger Woods und Rad-Profi Lance Armstrong.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel