In Durban wurden im Rahmen des Rugby-Spiels von Weltmeister Südafrika gegen die legendären British and Irish Lions mehrere britische Fans überfallen und ausgeraubt.

Eine Vermieterin berichtete der Tageszeitung "Star", dass zudem in mehrere Bed-and-Breakfast-Häuser eingebrochen worden sei.

In Durban sollen auch Spiele der Fußball-WM 2010 ausgetragen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel