Der ehemalige Fünfkampf-Weltmeister Eric Walther hat bei der Heim-EM in Leipzig die anvisierte Medaille knapp verpasst.

Der 34-Jährige musste sich nach dem abschließenden Combined Event, bei dem die Disziplinen Laufen und Schießen ähnlich wie beim Biathlon kombiniert werden, mit dem undankbaren vierten Platz begnügen. S

ein Berliner Vereinskollege Sebastian Dietz kam auf den 23.Rang.

EM-Gold holte der Tscheche Ondrej Polivka vor Weltmeister Ilja Frolow (Russland) und Adam Marosi (Polen).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel