Christian Ahlmann ist nach seiner Suspendierung von den olympischen Reiterspielen in Hongkong aus dem deutschen Championats-Kader der Springreiter ausgeschlossen worden.

Ahlmanns 15 Jahre alter Wallach "Cöster" war positiv auf das verbotene Mittel Capsaicin positiv getestet worden.

Der Doppel-Europameister von 2003 muss sich am 26. September vor dem Tribunal des Welt-Verbandes FEI verantworten. Danach wird die Deutsche reiterliche Vereinigung über eine Strafe befinden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel