Die deutschen Fünfkämpfer haben die Heim-EM in Leipzig ohne Medaille abgeschlossen.

Im Staffel-Wettbewerb der Männer am Schlusstag landete das Trio Sascha Vetter (Berlin), Stefan Köllner (Potsdam) und Delf Borrmann (Berlin) abgeschlagen auf dem 9. Platz. Europameister wurde Litauen vor Ungarn und Tschechien.

Bereits in den drei Wettkampf-Tagen zuvor konnte der Deutsche Verband für Modernen Fünfkampf (DVMF) weder in der Frauen-Staffel noch in den Einzel- und Teamwettbewerben einen Podestplatz erreichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel