Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ist in Tel Aviv die Makkabiade eröffnet worden.

Vor 30.000 Zuschauern begrüßten Israels Staatspräsident Simon Peres und Premier Benjamin Netanjahu im Rahmen einer ebenso feierlichen wie spektakulären Zeremonie 7000 Aktive aus 65 Ländern zu den Weltspielen der Athleten jüdischen Glaubens. Die Flamme entzündete der viermalige Schwimm-Olympiasieger Jason Lezak (USA).

Zu den Ehrengästen zählte auch DOSB-Präsident Thomas Bach. Er begrüßte die deutsche Delegation mit der Rekordteilnehmerzahl von 180 Aktiven.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel