Olympiasiegerin Britta Heidemann hat ihren ersten EM-Titel gewonnen. Die Degen-Fechterin setzte sich im Finale im bulgarischen Plowdiw gegen die Russin Anna Siwkowa 15:7 durch und machte damit ihr persönliches Triple aus WM-Gold 2007, Olympia-Sieg 2008 und dem jetzigen EM-Gewinn perfekt.

Damit stieg die 26-Jährige als dritte Deutsche nach Arnd Schmitt und Anja Fichtel in die Riege der Triple-Gewinner auf.

Zuvor hatte Florett-Fechter Andre Weßels Bronze gewonnen. Er unterlag im Halbfinale erwartungsgemäß dem Italiener Andrea Baldini 7:15.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel