Richard Dietzsch hat den deutschen Sportschützen bei den Europameisterschaften im kroatischen Osijek die erste Goldmedaille beschert.

Er siegte im nichtolympischen 300-Meter-Wettbewerb der Gewehrschützen mit 598 Ringen vor Odd Arne Brekne (Norwegen/597) und Stefan Ahlesved (Schweden/597 Ringe).

In den olympischen Disziplinen hatte es bislang je zwimal Silber und Bronze für das deutsche Team gegeben. Bei den Frauen gewann das deutsche 300-Meter-Team mit Harriet Holzberger, Sandra Georg und Gudrun Wittmann Silber hinter der Schweiz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel