Martina Beck (geb. Glagow) hat zum 2. Mal erfolgreich am Halb-Ironman in Monaco teilgenommen.

Die Biathlon-Weltmeisterin lief nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und einem 21,1-km -Lauf in 5:29:39 Std. das Ziel und verbesserte damit ihre im Vorjahr aufgestellte Bestzeit um 10 Sekunden.

Insgesamt belegte die Hobby-Triathletin von 980 Startern den 289. Platz. Den Sieg sicherte sich Andreas Raelert in 4:10:10 Std.

In ihrer Altersklasse (Frauen über 25) wurde die Beck Fünfte und war außerdem über 10 Minuten schneller als Ehemann Günther.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel