Die deutschen Sportler sind bei den 8. World Games in der Erfolgsspur geblieben. Insgesamt gab es viermal Edelmetall.

Im Rollkunstlauf gewannen Monika Ils sowie im Paarlauf das Duett Christiane Reich/Hannes Muschol die Bronzemedaille. Ebenfalls den dritten Platz erreichte Ju-Jutsu-Kämpferin Sonja Kinz (bis 70 Kg). Bei den Herren verlor Mario Staller in der Gewichtsklasse bis 77 Kg erst im Finale und sicherte sich die Silbermedaille.

Bisher hat die deutsche Delegation drei Gold-, vier Silber-, und sechs Bronzemedaillen gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel