Die deutschen Sportschützen haben der Europameisterschaft eine Medaille mit der Schnellfeuerpistole verpasst. Der dreimalige Olympiasieger Ralf Schumann landete als bester Deutscher auf Platz fünf.

Weltrekordhalter Christian Reitz schied im Vorkampf aus, nachdem er im ersten Halbprogramm noch auf Platz zwei lag. Seiner Auffassung nach war die Zeit zwischen der Ladeaufforderung und dem Startsignal überschritten worden.

Daraufhin meldete Reitz Protest an und schoss diese Serie nicht mit. Die Jury lehnte den Protest mit 2:1 Stimmen jedoch ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel