Claudia Tonn wird sich künftig ganz dem Weitsprung widmen. Die 27-Jährige hatte die Siebenkampf-Qualifikation für die Sommerspiele in Peking verpasst. 2004 in Athen war sie in dieser Disziplin noch auf Platz zwölf gelandet.

Tonns Weitsprung-Bestleistung steht bei 6,75 m, die im Siebenkampf bei 6373 Punkten (beide 2006).

Zuvor hatte bereits die schwedische Athen-Olympiasiegerin Carolina Klüft den Siebenkampf aufgegeben, um sich als Weit- und Dreispringerin zu versuchen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel