Kajak-Olympiasieger Alexander Grimm verzichtet auf einen Start bei den nationalen Kanuslalom-Meisterschaften am Wochenende in Hohenlimburg.

"Dies hat nichts mit dem WM-Abschneiden zu tun. Ich habe die Saison nach dem Höhepunkt beendet und einen Sponsoren-Termin", begründet der 23-Jährige die Absage.

Bei den Weltmeisterschaften vergangene Woche in Spanien war der Favorit überraschend als 29. schon in der Qualifikation ausgeschieden.

"Ich habe zwar Rückenprobleme, habe mich aber zu einem Start entschlossen", gab Canadier Jan Benzien eine Zusage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel