Julio Cassanello hat seinen Rücktritt als Präsident des Nationalen Olympischen Komitees für Argentinien (COA) erklärt.

Cassanello reagierte damit auf den Vorwurf, er habe eng mit der Militärjunta von 1976 bis 1983 zusammengearbeitet.

Kommissarisch wird Vize-Präsidentin Alicia Mosani de Morea das Amt der Vorsitzenden übernehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel