Die USA sind erneut Baseball-Weltmeister. Die Mannschaft von Teammanager Eddie Rodriguez gewann am Sonntag in Nettuno (Italien) das Finale gegen den Rekordweltmeister und Erzrivalen Kuba mit 10:5.

Die USA holten sich damit zum insgesamt vierten Mal nach 1973, 1974 und 2007 die Krone. Der 25-malige Weltmeister Kuba war zuletzt 2005 Titelträger.

Das deutsche Team war bereits in der Gruppenphase in Regensburg gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel