Florett-Weltmeister Peter Joppich hat seinen vierten WM-Titel verpasst. Der Titelträger von 2003, 2006 und 2007 aus Koblenz verlor im Halbfinale der Fecht-WM in Antalya 11:15 gegen den chinesischen Olympia-Vierten Zhu Jun und holte somit Bronze.

Den dritten Platz hatte er sich mit einem 15:14 im Viertelfinale gegen Radoslaw Glonek (Polen) gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel