Säbelfechter Nicolas Limbach kämpft bei der Weltmeisterschaft in Antalya um die Goldmedaille.

Der Weltranglisten-Erste aus Dormagen bezwang im Halbfinale den italienischen Olympia-Fünften und Ex-Weltmeister Luigi Tarantino 15:9. Für den Deutschen Fechter-Bund ist es die zweite Medaille bei den laufenden Titelkämpfen.

Der entthronte Florett-Weltmeister Peter Joppich hatte am Samstag Bronze geholt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel