Titelverteidiger Alinghi will den 33. America's Cup im Februar 2010 weiterhin im Persischen Golf austragen und hat den Gerichtsmarathon um die Zukunft der Veranstaltung in die nächste Runde geschickt.

Richterin Shirley Kornreich vom Obersten New Yoker Gerichtshof hatte in der letzten Woche entschieden, dass das von den Schweizern als Cup-Schauplatz gewählte Emirat Ras al-Chaima nicht als Austragungsort in Frage komme.

Da sie damit Alinghis Rivalen BMW-Oracle Recht gab, legten die Eidgenossen nun Berufung gegen das Urteil ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel