Joe Cada gewann die 88. und letzte Hand am Final Table mit zwei Neunern in Las Vegas und ist damit neuer Poker-Weltmeister.

Er sicherte sich das Preisgeld 8.547.042 Millionen Dollar. Der Einsatz war mit 10.000 Dollar noch vergleichsweise gering.

"Ich habe immer davon geträumt, dieses Turnier zu gewinnen. Dass es gleich beim ersten Versuch geklappt hat, ist unglaublich", sagte Cada, der eine Woche vor seinem 22. Geburtstag Multi-Millionär wurde.

Erst vor sechs Jahren begann der in Michigan geborene 21-Jährige mit dem Poker-spielen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel