Der Deutsche Fechter-Bund (DFeB) hat das Tragen transparenter Plexiglas-Masken in allen Disziplinen mit sofortiger Wirkung verboten.

Dies beschloss das DFeB-Präsidium einstimmig und reagierte damit auf einen Vorfall bei der Junioren-EM in Odense. Ein intaktes Florett hatte dort eine transparente Maske durchstoßen, der Athlet wurde leicht verletzt.

Die transparenten Masken sollen die Attraktivität des Fechtsports für das Fernsehen erhöhen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel