Vitali Klitschko hat seinen WM-Titel im Schwergewicht des Verbandes WBC erwartungsgemäß erfolgreich verteidigt.

Der Profiboxer aus der Ukraine schlug vor 16.000 Zuschauern in Bern Herausforderer Kevin Johnson (USA) einstimmig über 12 Runden nach Punkten.

Der 38-Jährige feierte damit seinen 39. Sieg, nur zweimal in seiner Karriere musste er sich auf Grund von Verletzungen geschlagen geben. Der 30 Jahre alte Johnson musste die erste Niederlage in seinem 24. Kampf hinnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel