Haile Gebrselassie präsentierte sich am Tag vor dem erneut glänzend besetzten 20. Bitburger-Silvesterlauf am 31. Dezember in Trier in Römermontur vor der Porta Nigra.

"Mein Ziel ist ein Streckenrekord. Wenn das Wetter mitspielt, werde ich es schaffen", sagte Äthiopiens Läuferstar im ungewohnten Dress.

Gebrselassie, dessen stärkste Rivalen wohl Daniel Rotich und Shabrack Lagat sind, peilt bei seinem ersten 8-km-Start in der 2000 Jahre alten Moselstadt die 12 Jahre alte Marke an. Diese hatte im Vorjahr auch der 10.000-m-Olympiadritte Micah Kogo verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel