Bundesinnenminister Thomas de Maiziere ist mit gutem Beispiel vorangegangen und hat als erster Sponsor die neue Spendenaktion der Stiftung Deutsche Sporthilfe "Dein Name für Deutschland" unterstützt.

Angeworben durch den Schwimm-Weltmeister und Sportler des Jahres Paul Biedermann gab der für den Sport zuständige Minister 100 Euro und rief zur weiteren Unterstützung auf.

"Jeder einzelne Bürger kann nun Teil einer guten Idee sein. Diese Kampagne unterstütze ich gerne", sagte de Maiziere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel