Die Florettfechterin und ehemalige Vize-Weltmeisterin Anja Schache verzichtet wegen ihrer Schwangerschaft auf die Heim-EM in Leipzig (16. bis 22. Juli).

"Wir sind natürlich glücklich. Klar ist es schade, dass ich in Leipzig nicht an den Start gehen kann", sagte die WM-Dritte mit der Mannschaft von 2009.

Eine komplettes Karriere-Ende schließt die 32-Jährige aber aus. "Die Olympischen Spiele in London sind schon ein Traum, den ich mir gerne verwirklichen möchte, nachdem ich mit Peking persönlich nicht zufrieden war", sagte sie:

"Fechten als solches ist erst einmal tabu, nun haben Familie und Studium Priorität in meinem Leben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel