Für die zweimalige EM-Dritte Juliane Schenk liegt bei den am in Bielefeld beginnenden 58. deutschen Badminton-Meisterschaften der zweite Titel in Folge bereit. Die 27 Jahre alte Weltranglistenelfte ist im Dameneinzel klare Favoritin.

Sieganwärter Nummer eins bei den Herren ist Marc Zwiebler. Der Titelverteidiger aus Bonn wird in der Weltrangliste inzwischen auf Position 16 geführt. Der Achtelfinalist der Olympischen Spiele in Peking will in Bielefeld seinen vierten nationalen Titel nach 2005, 2008 und 2009 gewinnen.

Lediglich im Mixed sind die Vorjahressieger in Ostwestfalen nicht am Start. Michael Fuchs und Annekatrin Lillie treten diesmal mit jeweils anderen Partnern an. Dagegen wollen in den Doppeln Kristof Hopp und Johannes Schöttler sowie Sandra Marinello/Birgit Overzier erneut triumphieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel