Mannschafts-Europameister Bastian Steger rückt für den verletzten Tischtennis-Europameister Michael Maze aus Dänemark ins Feld für das europäische Top-12-Turnier am Wochenende in Düsseldorf.

Der 28-Jährige vom TTC Frickenhausen ist damit der insgesamt siebte deutsche Teilnehmer. Bei den Herren ist Deutschland erstmals seit der ersten Austragung 1971 mit einem Quintett vertreten.

Neben Bastian Steger nehmen Titelverteidiger Timo Boll, Christian Süß als weiterer Lokalmatador sowie Dimitrij Ovtcharov und Patrick Baum teil.

Bei den Damen ruhen die deutschen Hoffnungen auf Jiaduo Wu und Elke Schall.

Michael Maze musste seinen Start wegen einer vor rund drei Wochen durch einen umstürzenden Tischtennis-Tisch erlittenen Fleischwunde am Fuß absagen.

Steger ist als Nummer 13 der europäischen Rangliste erster Nachrücker. "Für mich geht damit so etwas wie ein sportlicher Traum in Erfüllung, für den ich viel gearbeitet habe", sagte Steger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel