Die deutschen Badminton-Damen haben bei der Mannschafts-EM in Warschau die Bronzemedaille geholt und sich damit für die Weltmeisterschaft in Malaysia qualifiziert.

Im Spiel um Platz drei besiegten die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes die Niederlande deutlich mit 3:0. Für die Punkte sorgten die deutsche Meisterin Juliane Schenk, Birgit Overzier/Sandra Marinello im Doppel und Karin Schnaase.

Die deutschen Herren treffen in ihrem "kleinen Finale" am Sonntagnachmittag auf die Ukraine. Bei der EM 2008 hatten beide DBV-Teams die Bronzemedaille geholt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel