Der Olympiazweite Mirko Englich hat bei den deutschen Ringer-Meisterschaften im griechisch-römischen Stil seinen neunten nationalen Titel in der Gewichtsklasse bis 96 kg gewonnen.

Englich setzte sich im Finale gegen Andreas Fix durch. Den neunten DM-Gewinn in Folge hat Nico Schmidt in der Kategorie bis 120 kg verpasst. Schmidt unterlag Ralf Böhringer vom deutschen Mannschaftsmeister KSV Aalen.

Oliver Runge, Jan Fischer und Christian Fetzer konnten ihre Titel verteidigen.

In der Klasse bis 76 kg setzte sich Konstantin Schneider (Köllerbach) durch, Bengt Trageser (Mömbris-Königshofen) gewann seine ersten nationalen Titel in der Kategorie bis 60 kg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel