Der BC Elversberg hat seinen Titel in der Bundesliga im Dreiband-Billard erfolgreich verteidigt. Ihre insgesamt sechste Meisterschaft retteten die Saarländer durch ein 6:2 am letzten Spieltag beim Vorjahres-Vize BCC Witten.

Dabei hatte Elversberg das Spitzenspiel am Samstag bei Verfolger BF Horster-Eck Essen am Samstag noch mit 0:8 verloren.

Nach dem Elversberger Sieg zum Abschluss mussten sich die Essener aber trotz ihres 8:0-Erfolges über BF Fehrbach mit Platz zwei begnügen. Absteiger aus der Bundesliga sind Fehrbach und der BC Coesfeld.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel