Die Judo-Frauen von UJKC Potsdam haben ihren Titel als nationaler Mannschaftsmeister verteidigt.

Die Potsdammerinnen setzten sich im Finale bei Gastgeber JC Leipzig 4:2 durch. Für Potsdam war es der dritte Titel nach 2005 und 2007.

Gemeinsame Meisterschafts-Dritte wurden PSG Dynamo Brandenburg und Kim-Chi Wiesbaden, die in den vorangegangenen Pool-Kämpfen jeweils den zweiten Platz belegt hatten.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel