Der Kenianer Martin Lel kann nach 2009 auch in diesem Jahr nicht beim London-Marathon am 25. April starten.

Eine Verletzung am rechten Bein verhindert die Teilnahme des dreimaligen Gewinners des Laufklassikers an der Themse.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel