Jan Fischer hat den deutschen Ringern bei der EM in Baku/Aserbaidschan die dritte Bronzemedaille gesichert.

Der Köllerbacher setzte sich in der Klasse bis 84 kg im griechisch-römischen Stil gegen Anton Babka aus der Ukraine durch.

Anschließend kämpfte auch der Olympiazweite Mirko Englich (Frankfurt/Oder/96 kg) gegen den Türken Cenk Ildem um Bronze. Ralf Böhringer (Schifferstadt/120 kg) scheiterte dagegen frühzeitig.

Vor Fischer hatten Alexandra Engelhardt (Ludwigshafen/51 kg) und Freistil-Spezialist Marcel Ewald (Weingarten/66 kg) jeweils Bronze geholt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel