Die U 21-Auswahl des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) ist bei der Europameisterschaft der Division A im eigenen Land mit einem Sieg gestartet.

Das Team des Trainerduos Phil Stevenson und Rory Donoghue gewann in Heilbronn mit 30:10 gegen Polen.

Der DRV-Nachwuchs hat damit bereits das Minimalziel Klassenerhalt gesichert.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel