Nach ihrer neunten Goldmedaille bei Paralympics wurde Marianne Buggenhagen bei der Wahl der Stiftung Deutsche Sporthilfe zum "Sportler des Monats" September gewählt.

Für die querschnittsgelähmte Leichathletin votierten 47,7% der 3800 befragten Athleten. Auf Platz 2 Formel-1-Pilot Sebastian Vettel mit 33,1 vor Rad-Profi Bert Grabsch mit 19,2% der Stimmen.

Ihre letzte Goldmedaille hatte für die 55-Jährige, die ihre Karriere beendet, einen besonderen Stellenwert, da sie "viel mehr dafür tun musste, weil alles professioneller geworden ist."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel